Häufige Fragen

Verkaufen Sie auch Wohnungen?

Einen Auszug unseres Wohnungsangebots haben wir hier für sie zusammengestellt.

Anfragen richten sie bitte an:
Roland Irschik
(Diplom-Verwaltungswirt FH)
Vorstand
Telefon 07191 3335-11
Mail: irschik@baugeno.de

oder

Mirjam Weber
(Immobilienberaterin)
Immobilienvermittlung
Telefon: 07191-9144886
Mobil: 0151-24292218
E-Mail: weber@baugeno.de

Vermieten Sie auch Wohnungen?

Um die Vermietung der Eigentumswohnungen kümmern sich die Eigentümer der WEG normalerweise selbst. Als WEG-Verwalter verwalten wir nur das Gemeinschaftseigentum einer Wohnungseigentümergemeinschaft.

Bei der Baugenossenschaft Backnang eG gibt es jedoch neben der WEG-Verwaltung auch eine Mietverwaltung.
Anfragen über das Angebot an Mietwohnungen richten sie bitte an:

Jasmina Lang
(Immobilienkauffrau und Immobilienassistentin IHK)
Verwaltung von Eigentums- und Mietwohnungen
Telefon: 07191 3335-16
E-Mail: j.lang@baugeno.de

Erstellen Sie für meinen Mieter die Betriebskostenabrechnung?

Die Mieterabrechnung ist normalerweise nicht Bestandteil des Dienstleistungsangebotes eines WEG-Verwalters. Allerdings weisen wir in ihrer Eigentümerabrechnung die Kostenpositionen gesondert aus, welche auf den Mieter umgelegt werden können (prinzipell umlagefähige Kostenpositionen sind mit einem Sternchen markiert). Die Grundsteuer des Ihnen vom Finanzamt direkt zugehenden Grundsteuerbescheids müssten Sie ggf. hinzurechnen.

Mein Mieter zieht aus. Erhalte ich unterjährig eine Zwischenabrechnung?

Bei einer vermieteten Eigentumswohnung einer WEG geht das leider nicht. Hier geht es um eine Jahresabrechnung, bei welcher das Jahr vollendet sein muss. Sofern Sie der Verwaltung den Mieterwechsel angezeigt und die Zählerstände der Heizkostenverteiler, Warmwasser- und Kaltwasseruhren übermittelt haben erhalten Sie zur nächsten Eigentümerversammlung eine tagesgenaue Heizkosten- und Wasserabrechnung für jeden Mieter.
Formular zur Übermittlung der Zählerstände an die Hausverwaltung zum Herunterladen.

Wann kann ich als Eigentümer mit meiner Jahresabrechnung rechnen? Wann findet die Eigentümerversammlung statt?

Die Stadtwerke versenden ihre Gas- und Wasserschlussrechnungen oft erst im Frühjahr. Danach erstellt der Wärmedienstleister die Heizkosten-und Wasserabrechnung. Vorausgesetzt, das Wirtschaftsjahr entspricht dem Kalenderjahr, sollte nach geltender Rechtsprechung die Hausgeld Abrechnung bis zum 30. Juni des Folgejahres vorliegen bzw. in der Eigentümerversammlung genehmigt sein.

Gibt es eine Zwischenabrechnung bei unterjährigem Eigentümerwechsel?

Sofern Sie den Eigentümerwechsel der Hausverwaltung angezeigt haben erhalten die Eigentümer zur nächsten Eigentümerversammlung eine tagesgenaue Abrechnung. Der Voreigentümer erhält seine Abrechnung per Post.
Der neue ins Grundbuch eingetragene Eigentümer erhält seine Abrechnung mit der Einladung zur Eigentümerversammlung.
Formular zur Übermittlung der Zählerstände an die Hausverwaltung zum Herunterladen.

Kann ich von Ihnen Versammlungsprotokolle, Teilungserklärung, Grundrisse oder auch Wohnflächenberechnungen bekommen?

Sofern Sie Eigentümer einer WEG sind erhalten Sie gerne eine Kopie der o. g. Dokumente für Ihre Unterlagen. Nach vorheriger Terminvereinbarung können Sie auch in unseren Büroräumen Einsicht nehmen in Belege und Unterlagen der Abrechnung.

Wir möchten für unsere Wohnung noch einen Schlüssel erstellen lassen. Wie funktioniert das?

Sofern in Ihrem Haus eine Schließanlage eingebaut ist gibt es dafür einen Schließplan und eine Sicherungskarte. Sie erhalten die Sicherungskarte im Sekretariat der Hausverwaltung ausgehändigt. Damit können Sie bei unten genanntem Schlüsseldienst Ihren Schlüssel erstellen lassen. Bitte denken Sie daran die Sicherungskarte wieder zurückzubringen.

Backnanger Schlüsselhilfe
Klaus Doderer GmbH
Sulzbacher Str. 48 – 50
71522 Backnang
Tel: 07191 / 63468
Fax: 07191 / 60616

f.gruber@backnanger-schluesselhilfe.de
www.backnanger-schluesselhilfe.de

Öffnungszeiten
Mo – Fr.: 08.00 – 18.00 Uhr
Sa.: 09.00 – 12.30 Uhr

An wen kann ich mich in Notfällen wenden?

Eine Liste mit Notdiensttelefonnummern finden sie hier.

Geschäftsbericht 2016

gechäftsbericht baugeno 2016

Mitgliedschaft

Möchten auch Sie Mitglied in der Genossenschaft werden? Hier finden Sie Ihre Beitrittserklärung.

Geschäftsanteile & Bedingungen

Möchten auch Sie Mitglied in der Genossenschaft werden? Hier finden Sie weitere Informationen.

Zahlen & Fakten

Mitglieder 798

Wohnungen im Bestand 388

Garagen + Stellplätze im Bestand 364

Verwaltete Wohnungen 1496

Verwaltete Gewerbeeinheiten 30

Verwaltete Garagen 968

Verwaltete sonst. Einheiten 20

Mietsonderverwaltung Wohnungen 28

Mietsonderverwaltung Gewerbeeinheiten 3

Mietsonderverwaltung Garagen 19

Stand: 31.12.2016